Die Geschichte des Vereins "Freunde und Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Euba e.V."

   
         
 

Vereinsgeschichte...

 

...da die Feuerwehr stets von den Städten und Gemeinden getragen wurde und wird, ist diese immer ein Instrument der Öffentlichkeit.

Deshalb sind die Feuerwehren finanziell immer von den jeweiligen Gemeinden abhängig. Sie haben die Aufgabe und Pflicht, die ihnen unterstellte Feuerwehr den Anforderungen entsprechend auszustatten und auszurüsten.

Nun sind in einem Land wie Deutschland im laufe der Zeit für fast alle Bereiche des Lebens - um diese zu organisieren und zu registrieren und auch rechtsstaatlich einzuordnen - Vereine entstanden und gegründet worden. Das reicht im Handwerk bis auf die Gründung von Zünften zurück.

Für viele Bereiche, die die Feuerwehrarbeit außerhalb der Brand- und Schadensbekämpfung einschließt, lässt das geltende Recht im Unterstellungsverhältnis zu den Gemeinden nicht genügend Spielraum. Deshalb hat jede freiwillige Feuerwehr einen Feuerwehr- bzw. einen Förderverein an ihrer Seite. Dessen Rechte und Pflichten sind durch Satzungen eindeutig geregelt und beim zuständigen Amtsgericht eingetragen und registriert.

Gleiches gilt auch für die Freiwillige Feuerwehr Euba.

Wie in unserer Chronik erwähnt, haben wir für die Anfänge des Feuerwehrwesens in Euba nur sehr wenige und unvollständige Aufzeichnungen.

Wir sind überzeugt, daß auch in Euba nach der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr ein entsprechender dazugehöriger Verein gegründet wurde, wobei die genaue Bezeichnung eine untergeornete Rolle spielt.

 

Durch die mehrfachen politischen Veränderungen seit Bestehen der Feuerwehr Euba ist vieles vergessen worden und es bestand auch zeitweise kein Bedarf, solche Vereine mit Traditionspflege zu haben und zu dulden.

Erst nach der letzten Wende im Jahr 1989 wurde auch für uns die Neuregelung des Feuerwehrwesens im Ort notwendig. Aber es sollte noch bis ins Jahr 1997 dauern, bis ein neuer Verein gegründet werden musste.

Anlaß war die Einweihung des neuen Gerätehauses der Feuerwehr Euba und die damit verbundenen Feierlichkeiten.

 

Mit der Satzung vom 18.04.1997 und der Wahl des ersten Vorstandes wurde die Neugründung des Fördervereins "Freunde und Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Euba e.V." vollzogen.

Im Vorstand waren als Vorsitzender Herr Jan Ettinger, als Vorstände Herr Jörg Frenzel, Herr Leonhard Pößl und Herr Gotthard Weigend bestellt.

Nach der euphorischen Startphase und verschiedenen beruflichen und privaten Veränderungen kam die Arbeit des Vereins im laufe der nächsten Jahre so gut wie zum Erliegen.

Ab dem Jahr 2003 wurde nun versucht, einen Neuanfang zu initiieren.

Nach langer Suche konnte ein neuer Vorstand gewonnen und am 15.03.2006 in der Mitgliederversammlung gewählt und bestätigt werden.

Der Vorstand mit dem neuen Vorsitzenden Herrn Andreas Schubert und den Vorständen Herrn Daniel Ruttloff, Herrn Stephen Kühmichel und Frau Mandy Meyer, hatte nun die Aufgabe, die aufgelaufenen Probleme innerhalb kürzester Zeit zu lösen und zu einer kontinuierlichen und effektiven Vereinsarbeit zurückzufinden. Gleichfalls mussten die Finanzen geordnet und auf eine solide Grundlage gestellt werden. Beides ist in den ersten 3 Jahren gelungen.

 

Die Hauptaufgabengebiete des Vereins wurden neu definiert und gliedern sich in den kulturellen Bereich, die Arbeit mit der ersten "Zwergenfeuerwehr" der Stadt Chemnitz, die Unterstützung der "Jugendfeuerwehr" und die Verwaltung der Finanzen des Vereins.

 

Zur Mitgliederversammlung am 29.04.2009 bat unser Stellvertreter, Herr Daniel Ruttloff, um sein Ausscheiden aus dem Vorstand, denn sein berufliches Engagement ließ ihm zu wenig Zeit, um diese Aufgabe entsprechend wahrzunehmen.

Sein Nachfolger, Herr Andreas Langer, zeichnet seitdem für viele Veranstaltungen als Verantwortlicher.

 

Durch die Aufnahme der Kindergruppen hat unser Verein zur Zeit 83 Mitglieder.

 

Wir bleiben Dran!

 

 

 

 

       

 

Freiwillige Feuerwehr Euba
→ info@freiwillige-feuerwehr-euba.de

   
 

Freunde und Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Euba e.V.
→ verein@freiwillige-feuerwehr-euba.de

   

Kanzlei Keussen, Kühmichel
  und Furkert

• Metallbau Gerstenberger

• Tür- und Torbau Israel

• arwus GmbH

• Reifen Seifert

• S&F Maschinen- und
  Werkzeugbau

• Autohaus Gerstenberger

• Sounddynamik Entertainment

• Bau- und Montageservice
  Osnowski

• Holzhandel Christa Frank

• Zeisigwaldschänke
  Gastronomie

• enviaM

• Freie Presse

• Architekturbüro Helbig

• Walther Brennstoffhandel
  GmbH & Co. KG

• LOGO! Jentzsch GmbH

• Beckert Bauelemente

• Hairtrend Niederwiesa

Werkzeug Eylert

• Holzmarkt Chemnitz

• Wirtschaftshof Euba

• Heizungsbau Eckhardt

• Sanitär- und Heizungsbau
- Tino Neubert Niederwiesa  

- Autohaus Am Südring

- eins energie in sachsen 

 

 Home   I   Kontakt   I   Impressum
©
www.freiwillige-feuerwehr-euba.de

 
CMS